Ausblick auf die neuen Funktionen des InBetween PublicationBuilders

Hohe Individualisierbarkeit und eine Fülle an neuen Anwendungsszenarien

Über ausgefeilte Optionen bei der Individualisierbarkeit und das Rechtemanagement lassen sich jetzt zahlreiche unterschiedliche Anwendungsszenarien realisieren: egal, ob Sie Ihren Fachhändlern die Möglichkeit geben wollen, eigene Plakate oder Aufsteller für Sonder-Aktionen zu erstellen, oder Ihre Auslandsniederlassungen Produkte aus dem zentralen Sortiment in der jeweiligen Sprache herauspicken sollen und dabei einzelne, klar definierte Bereiche abändern dürfen. Die verbesserte Unterstützung von Variablen im neuen InBetween PublicationBuilder erlaubt Ihnen eine feingranulare Steuerung dessen, was bei Ihren Publikationen fix und was anpassbar sein soll – ohne auf die Vorteile eines automatisierten Prozesses verzichten zu müssen.

Verbesserte Architektur

Der überarbeiteten Architektur ist es zu verdanken, dass der neue InBetween PublicationBuilder noch besser als der bisherige InBetween WebClient in andere PIM- oder Brand-Management-Systeme integrierbar ist. Hinzu kommen eine höhere Geschwindigkeit und verbesserte Skalierbarkeit.

Vielfältige Suchmöglichkeiten

Auch was die Suchmöglichkeiten betrifft, hat der neue InBetween PublicationBuilder einiges an Mehrwert zu bieten: Die Suche ist jetzt direkt auf der zugrunde liegenden Datenbank möglich, sehr viel zielgenauer durch den Einsatz zusätzlicher Filter und das alles in rasantem Tempo!

Screenshot Suchfunktionen

Live-Datenanbindung

Tippfehler sind tückisch und oft entdeckt man sie erst dann, wenn das neue Dokument bereits im WebClient generiert ist. Hier bekommen Sie durch die neue Möglichkeit der Live-Datenanbindung mit dem InBetween PublicationBuilder wertvolle Unterstützung: Alle aktuellen Daten werden damit stets synchron gehalten, ganz automatisch.

Wenn Sie beispielsweise im fertigen Dokument feststellen, dass eine Beschreibung fehlt oder dass sich ein Schreibfehler eingeschlichen hat, korrigieren Sie dies einfach im PIM-System und Ihr Katalog oder Ihr Datenblatt wird ebenfalls automatisch aktualisiert – ohne einen neuen zeitaufwändigen Datenexport.

Mit mehreren Personen an unterschiedlichen Bereichen arbeiten

Diese neue Funktion im InBetween PublicationBuilder ermöglicht es Ihnen, mit mehreren Personen gleichzeitig an einem InBetween-Projekt zu arbeiten – sei es, dass mehrere Personen an unterschiedlichen Publikationen, oder aber an verschiedenen Kapiteln derselben Publikation arbeiten.

Neue, verbesserte Zugriffs- und Sicherheitsmechanismen im InBetween PublicationBuilder kontrollieren genau, welche Person in welcher Publikation oder einzelnen Kapiteln quasi das letzte Wort hat und Änderungen vornehmen darf. So wird vermieden, dass Änderungen versehentlich wechselseitig wieder aufgehoben werden.

Komfortable Vorschau

Sie wünschen sich schon bei der Auswahl Ihrer Bilder, Texte und Tabellen eine komfortable Vorschau auf die Elemente, die Sie Ihren Templates und Seiten zuordnen möchten? Mit dem neuen InBetween PublicationBuilder haben Sie dank einer noch übersichtlicheren Spalten-Anordnung stets alles gut im Blick, bevor Sie mit dem Platzieren Ihrer Produkte beginnen.

Höhere Performance mit Multi-Instance-Generierung

InBetween unterstützt jetzt auch die Multi-Instance-Version des Adobe® InDesign® Servers.

Der große Vorteil: eine deutlich verkürzte Generierungszeit bei gleichzeitig anfallenden Generierungen. Mussten Sie in der Vergangenheit für die Vorschau eines einzelnen Produkts besonders lange warten, weil dieser ‘Job‘ in der Warteschlange ganz hinten angesiedelt war, so wird dieser Effekt durch die Multi-Instance-Generierung minimiert. Eine kleine Vorschau zwischendurch ist dann keine große Sache mehr.

Für die Multi-Instance-Generierung benötigen Sie einen Multi-Instance Adobe® InDesign® Server. Sprechen Sie uns an, damit wir Ihnen dazu ein interessantes Angebot inkl. Wartung unterbreiten können.

Weitere Informationen

Das Datenblatt zum neuen InBetween PublicationBuilder - Download

Sie möchten Näheres über Ugrade-Möglichkeiten erfahren oder eine Webdemo vereinbaren? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf!