DTP-Funktionen

Aktualisierung von Dokumenten

Über eine Dokumentenaktualisierung können Sie manuell gefinishte DTP-Dokumente schnell mit aktuellen Daten versehen. Auch der Wechsel der Sprache ist auf diese Weise möglich. InBetween ermöglicht über Aktualisierungsgruppen beispielsweise Marketingtexte, technische Daten, Produktnamen, Bilder und Preise separat zu aktualisieren. InBetween kann dabei selbst einzelne Texte innerhalb eines Kombinationsrahmens aktualisieren, z. B. wenn der zu aktualisierende Preis in einem Fließtext enthalten ist. Außerdem kann die Aktualisierung von Dokumenten über den Server erfolgen, somit ist es nicht mehr erforderlich, dass alle Daten auch lokal verfügbar sind.

Rahmenaktualisierung

Mit der Rahmenaktualisierung können einzelne Rahmen oder Gruppen von Rahmen manuell selektiert und mit den aktuellen Inhalten aus der Datenquelle aktualisiert werden. So werden zielgerichtet einzelne Passagen im Dokument mit aktuellen Daten versorgt.

Ansteuern von Ebenen

InBetween steuert Ebenen in den DTP-Systemen QuarkXPress und Adobe InDesign an. Dadurch können z. B. Bilder und Texte auf verschiedene Ebenen gelegt werden, um den Schwarzfilmtausch zu vereinfachen. Es ist möglich, die verschiedenen Ebenen in InBetween einzeln oder überlagert darzustellen.

Mehrseitige Layouts

Templates können sich in InBetween über mehrere Seiten erstrecken. An den Seitengrenzen werden die Templates entsprechend aufgetrennt und ein Rand kann zwischen den Seiten festgelegt werden. So lassen sich Altarseiten (ausklappbare Seiten), Leporellos (gefaltete Prospekte) oder doppelseitige Layouts realisieren.

Überlaufbehandlung

Mit der Überlaufbehandlung werden Rahmenüberläufe im DTP-System erkannt. Diese lassen sich dann interaktiv beheben. So kann z. B. der Schriftgrad, die Spationierung oder die Rahmengröße angepasst werden.

Import von Stilen

Eine automatische Übernahme vorhandener Stile aus den DTP-Systemen nach InBetween ist problemlos möglich. Auf diese Weise stehen diese auch für die Produktion von PDF-, Word- oder HTML-Formaten bereit.

Gruppierung von Rahmen

Mehrere Rahmen lassen sich im DTP-Programm bereits als Rahmengruppe rendern. So kann z. B. ein Produkt als Gruppe erstellt werden, damit dieses im manuellen Finishing mit einer Mausaktion verschoben und platziert werden kann.