Case Studies

Hier finden Sie eine Übersicht ausführlicher Referenzberichte unserer Kunden und Partner als PDF-Dokument zum Download.




Ein gut organisierter, automatisierter Prozess sowie eine effiziente Datenstruktur bilden bei der Debrunner Koenig Gruppe die Basis, um eine Vielzahl an Publikationen kosteneffizient und schnell erstellen zu können. Lesen Sie hier die gesamte Case Study…

Download




Weidmüller, der internationale Hersteller von Connectivity Lösungen, nutzt InBetween für die individuelle Kundenansprache dank automatisierter Katalogproduktion. Das Ergebnis: 14 Sprachvarianten, minimierter Aufwand in der Produktion und schnelle Abwicklung. Lesen Sie hier die gesamte Case Study…

Download




Der international führende Hersteller von Produkten und Systemen für Gebäudebeschichtungen Sto AG, gelingt es seit einem Upgrade auf InBetween ENTERPRISE Plus seinen Aufwand in der Katalogproduktion um 50% zu reduzieren.  Lesen Sie hier die gesamte Case Study…

Download




29 länderspezifische Publikationen in 19 Sprachen: Festool automatisiert Printmedien mit InBewteen. Lesen Sie hier die gesamte Case Study…

Download




13-mal schneller und 16-mal häufiger aktuelle Unterlagen für alle Tierbereiche: Vitakraft verringert Zeitaufwand für die Kataglogerstellung von einem halben Jahr auf 14 Tage. Lesen Sie hier die gesamte Case Study…

Download




Ein Sortiment – 14 Kataloge in 14 Sprachen: Schrack Technik steigert Umsatz dank automatisierter Katalogproduktion. Lesen Sie hier die gesamte Case Study…

Download





Durch die Migration und das Upgrade auf die Serverlizenz InBetween PROFESSIONAL Plus konnte der Zangenhersteller Knipex seine Katalogproduktion erheblich optimieren. Nicht nur Zeit und Kosten werden verringert, die Produktinformationen werden zielorientiert und schnell in hervorragender Qualität publiziert. Lesen Sie hier die gesamte Case Study…

Download


Bei SPITTLER Lichttechnik ging mit der Änderung des Layouts von Katalogen und Bildpreislisten zugleich eine Effizienzsteigerung der Produktion einher. Mit der Projektbibliothek der Dynamic Publishing Lösung von InBetween kann die Seitengestaltung sehr schnell und sehr flexibel realisiert werden. Lesen Sie hier die gesamte Case Study…

Download


Das Traditionsunternehmen Viessmann produziert Preislisten automatisiert mit der führenden Dynamic Publishing-Software von InBetween. Verbesserung der Qualität, höhere Effizienz, Nutzung von Synergien und Kosteneinsparungen sind die Ziele. Lesen Sie hier die gesamte Case Study…

Download


Der Verpackungsspezialist Storopack erstellt regelmäßig Verkaufsunterlagen direkt aus dem Onlineshop heraus. Quasi per Knopfdruck wird mit dem Dynamic Publishing-Tool InBetween das Sortiment in einer CI-konformen Preisliste ausgegeben und kann innerhalb kürzester Zeit produziert werden. Lesen Sie hier die gesamte Case Study…

Download


Als weltweite Premiummarke für Bodenbeläge benötigt Parador ein breites Spektrum an Katalogvarianten sowie Preis- und Typenlisten. Mehr als 200 Printprojekte in bis zu 17 Sprachen sowie Preis- und Typenlisten mit 15 verschiedenen Preisstellungen werden auf Grundlage eines vereinheitlichten Daten- und Übersetzungsmanagements seit Kurzem automatisiert ausgegeben. Lesen Sie hier die gesamte Case Study…

Download


Kunden_lg_Wanderwege

Komplettpaket für die Magazinerstellung

Das Schweizer Magazin Wanderland hat die Medienproduktion fest im Griff. Entlang der kompletten Prozesskette werden die Inhalte workflowbasiert erstellt und verwaltet, zentral gespeichert und automatisiert publiziert. Dynamic Publishing heißt das Zauberwort. Lesen Sie hier die gesamte Case Study…

Download


Logo C.C. Buchners Verlag GmbH & Co. KG

Ein Mehr an Aktualität

Der Schulbuchverlag C.C. Buchner versendet jährlich Kataloge für seine Programmfächer an jeden Lehrer, der in Deutschland an einem Gymnasium oder einer Gesamtschule unterrichtet. Die Produktion dieser Kataloge erfordert ein hohes Maß an Flexibilität, da Änderungen oft sehr knapp vor Drucklegung noch umgesetzt werden müssen. Mithilfe der Dynamic Publishing Software InBetween kann nicht nur diese Aufgabe effizient gelöst werden. Sie bietet zudem die Möglichkeit einer individuell anmutenden Gestaltung. Darüber hinaus kann das Katalogsystem auch für die Erstellung von Flyern und anderen Werbemitteln genutzt werden. Lesen Sie hier die gesamte Case Study…

Download


Kunden Logo Spektrum der Wissenschaft Verlagsgesellschaft mbH

Der Weg vom Web zur Zeitung

Die ungewöhnlichen Anforderungen der Onlineredaktion von Spektrum der Wissenschaft Verlagsgesellschaft führte zu einer nicht alltäglichen Nutzung der Dynamic Publishing Software InBetween bei einem Verlagsprojekt. Gesucht wurde eine Lösung, mit der eine komplette Wochenzeitung für Leser möglichst zeitnah aus den Internetinhalten realisiert werden soll. Lesen Sie hier die gesamte Case Study…

Download


Logo myview systems GmbH

Als Softwarehersteller und Lösungspartner für PIM-Systeme bietet myview systems Produkte und Dienstleistungen zur Einführung medien-neutraler Produktatenbanken und Database Publishing Lösungen mit InBetween an.

Für PFISTERER wurde in enger Zusammenarbeit mit der Werbeagentur Vischer & Bernet eine Gesamtlösung zur globalen Produktkommunikation mit dem Schwerpunkt Automatisierung mehrsprachiger Printkataloge erfolgreich umgesetzt.

Download