InBetween präsentiert Partner, Kunden und neue Lösungen auf der drupa

Alle vier Jahre steht Düsseldorf ganz im Zeichen der drupa. Und auf dem drupa innovation park (dip) stehen die Zukunft und die Innovationskraft der Publishing Branche im Fokus. Der Stuttgarter Dynamic Publishing Softwareanbieter InBetween nutzt seinen Auftritt im Rahmen des dip um neue Produkte, innovative Kunden und bewährte Partner vorzustellen. Die Besucher bekommen so einen schnellen Einblick in den Nutzen und die Leistungsfähigkeit der InBetween Produkte.

Auf der drupa 2012 präsentiert sich der drupa innovation park (dip) wieder als Dreh- und Angelpunkt für impulsgebende Innovationen in der digitalen Medienproduktion. Hier stellen junge Unternehmen und Branchengrößen einem qualifizierten Fachpublikum neue, richtungweisende Ideen und Lösungen vor.

Das Stuttgarter Softwareunternehmen InBetween richtet seinen Auftritt im Rahmen des dip bewußt auf die gezielte Vorstellung von Kunden, Partnern und neuen Lösungen aus. So wird es an verschiedenen Tagen Einzelvorstellungen der Partner von InBetween, Ihrer Lösungen und Erfolge geben. Zudem stehen die Kunden im Mittelpunkt. So können interessierte Besucher anhand von realen Beispielen selbst ermitteln, wo und wie Ihnen die Lösungen der InBetween in Ihrem Publishing Prozess weiterhelfen können. Und natürlich wird InBetween die drupa dafür nutzen, völlig neue Lösungen vorzustellen.

„Die drupa mit dem drupa innovation park ist für uns eine einmalige Chance, sich einem internationalen Publikum vorzustellen“, ist Geschäftsführer Alexander Dressler begeistert und ergänzt: „In den Mittelpunkt stellen wir dabei ganz bewusst unsere Kunden und Partner, um allen Besuchern vor Augen zu führen, wie sie in Ihrem Unternehmen von unseren Lösungen profitieren können.“

Besonderes Highlight des Messeauftritts wird jedoch die Vorstellung der neuer innovativen Produkte und Lösungen für das Dynamic Publishing durch InBetween sein.

Download