Im Wintersemester 2015/2016 hat InBetween an der Hochschule der Medien den Kurs “Database Publishing” begleitet. 20 Bachelor und 20 Masterstudenten erhielten Anfang Oktober 2015 die Einführung in das InBetween-Softwarepaket. Danach konnten Sie das frisch erworbene Wissen in der freien Umsetzung eines Demo-Projektes erproben.

Bei den Bachelor-Studenten ging es danach technisch noch weiter ins Detail. In kleinen Gruppen wurden sehr speziellen Themen bearbeitet wie etwa Live-Datenbankanbindung, Dokumenten-Aktualisierung mit DTP-Client, Mehrsprachigkeit, Rahmenverdrängung oder automatisierte Erstellung eines Inhaltsverzeichnisses.

Zu jedem dieser Themen wurden Anwendungsfälle, Vorteile und Grenzen ermittelt. Ausserdem wurde ein Anleitung zur Nutzung dieser Funktion erstellt. Eine Gruppe hatte die Anleitung sogar als Video-Tutorial aufbereitet.

Zum Semesterende wurde die Ergebnisse der Gruppen in großer Runde präsentiert und besprochen. InBetween zeichnete die Teilnehmer mit Schlungs-Zertifikaten aus.

Glückliche Studenten bei der Zertifikatsüberreichung anläßlich der Media Night